Datenschutzerklärung

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unseres Internetportals,

damit Sie sich beim Besuch unserer Webseiten sicher und wohl fühlen, möchten wir Sie nachfolgend über den Umgang mit Ihren Daten informieren.

Nutzungsdaten

Der Besuch unserer Webseiten ist ohne Angabe von Daten möglich. Es werden nur Daten von uns erhoben, die für den Verbindungsaufbau erforderlich sind:

Wir verwenden diese Informationen, um den Aufruf unserer Webseite zu ermöglichen.

Nach dem Ende der Verbindung werden die Daten (insbesondere die IP-Adresse) des anfragenden Rechners nicht gespeichert.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte eines Besuchers abgelegt werden. Sie erlauben es, Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten und den Rechner des Besuchers zu identifizieren. Zur besseren Steuerung setzen wir sog. Session-Cookies ein. Diese werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent.

Verschlüsselung

Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen zu schützen, setzen wir auf unseren Seiten Verschlüsselungsverfahren ein. Ihre Angaben werden dann von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer 128 Bit TLS-Verschlüsselung (Transport Layer Security) übertragen. Sie erkennen dies daran, dass auf der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt. 

Newsletter

Wir bieten Ihnen auf unserer Internetseite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu bestellen. Wenn Sie zukünftig keinen Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie diesen jederzeit wieder abbestellen, z.B. per E-Mail an info@prisma-ds.de oder indem Sie den Link in der E-Mail hierfür anklicken.

Kontaktformular

Mit dem Versenden des Mailformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Die Daten werden dabei nur streng zweckgebunden und begrenzt auf die Bearbeitung der Anfrage genutzt. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an info@prisma-ds.de.

Datenübermittelung an Dritte oder Drittländer

Wir übermitteln keine personenbezogenen Daten an Dritte. Auch eine Weitergabe ihrer Daten an Drittländer (datenschutzrechtlich unsichere Staaten außerhalb der Europäischen Union) erfolgt darüber hinaus nicht.

Ihre Rechte als Nutzer

Sie haben das Recht, von der PRISMA Datensysteme GmbH eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

Sie haben das Recht, von der PRISMA Datensysteme GmbH unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Sie haben das Recht, von der PRISMA Datensysteme GmbH zu verlangen, dass sie betreffenden personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung).

Sie haben das Recht, von der PRISMA Datensysteme GmbH die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z.B. wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

Sie haben das Recht, von der PRISMA Datensysteme GmbH eine Datenübertragung zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO erfüllt sind. Sie haben zudem das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO.

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstoßen (Art. 77 DSGVO). Sie können das Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Niedersachsen ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Die Landesdatenschutzbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen (Kontaktdaten unter: www.lfd.niedersachsen.de ).

 

 

Datenschutzbeauftragter

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter steht Ihnen gerne für Auskünfte oder Anregungen zum Thema Datenschutz zur Verfügung:

Dr. Uwe Schläger
datenschutz Nord GmbH
Web: www.datenschutz-nord.de
E-Mail: office@datenschutz-nord.de
Telefon: 0421-69 66 32 0